Rosen

Edelrosen

Edelrosen

Der Name verrät das Aussehen dieser Rose. Sie ist edel geformt mit grossen, perfekten Blüten, die auf einzelnen, kräftigen Stielen stehen. Die auch als „Teehybriden“ bekannten Edelrosen werden rund 80 Zentimeter hoch und eignen sich ideal für den Schnitt.
Sortiment Edelrosen
Gesamte Rosensortimentsliste 2016/2017

Beetrosen

Beetrosen

Beetrosen sind robust und eher buschig, werden rund 60 Zentimeter hoch und tragen ihre Blüten in Dolden. Sie zeichnen sich aus durch eine unglaubliche Vielfalt an Blütenfarben und –formen. Sie eignen sich nicht nur für die Gruppen- und Beetpflanzung, sondern zumeist auch für Trogbepflanzungen.
Sortiment Beetrosen
Gesamte Rosensortimentsliste 2016/2017

Englische Rosen

Englische Rosen

Englische Rosen vereinen den Charme alter Rosensorten mit den Vorzügen der modernen Rosenzüchtungen, wie etwa der mehrmaligen Blüte und der Blattgesundheit. Sie haben in der Regel speziell grosse und stark gefüllte Blüten und verströmen einen intensiven Duft.
Sortiment Englische Rosen
Gesamte Rosensortimentsliste 2016/2017

Romantica Rosen

Romantica Rosen

Bewährte Rosensorten, die mit grossen, reichgefüllten und meist duftenden Blüten das romantische Flair eines Rokoko-Gartens verströmen, werden in der Gruppe der Romantica-Rosen zusammengefasst. Ihre nostalgischen Blütenformen erinnern an alte Rosensorten. Sie blühen reich bis in den Herbst.
Sortiment Romantica Rosen
Gesamte Rosensortimentsliste 2016/2017

Bodendeckerrosen

Bodendeckerrosen

Die Bodendeckerrosen wachsen in der Regel niedrig und kompakt und eignen sich speziell für die flächige Bepflanzung. Sie sind pflegeleicht, wuchs- und blühfreudig, schmücken Böschungen, verbergen niedrige Mauern und eignen sich gut als Trogbepflanzung sowie öffentliches Grün.
Sortiment Bodendeckerrosen
Gesamte Rosensortimentsliste 2016/2017

Zwergrosen

Zwergrosen

Zwergrosen machen ihrem Namen alle Ehre. Sie wachsen äusserst niedrig, ihre Blüten sind zierlich. Sie blühen mehrfach, und durch ihre geringe Grösse eignen sie sich besonders für kleine Gärten, Trogbepflanzungen oder Balkonkästen, aber auch als Einfassungen, im Steingarten oder als Grabbepflanzung.
Sortiment Zwergrosen
Gesamte Rosensortimentsliste 2016/2017

Kletterrosen

Kletterrosen

Kletterrosen bringen einen Hauch von Nostalgie in den Garten, sie beranken Pergolen, grosse Rosenbögen oder auch Bäume. Durch Binden und Schneiden lassen sie sich in die gewünschte Form bringen. Sie beeindrucken mit ihren Kaskaden von natürlichen, schlichten Blüten, sind gesund und unkompliziert.
Sortiment Kletterrosen
Gesamte Rosensortimentsliste 2016/2017

Strauchrosen

Strauchrosen

Die öfterblühenden, unkomplizierten Strauchrosen eignen sich für eine vielseitige Pflanzung. Sie wirken besonders natürlich und eignen sich als Solitärs genauso gut wie für Gruppenpflanzungen oder in Blüten- und Wildhecken. Viele haben dekorative Hagebutten und dienen damit als Vogelnährgehölze.
Sortiment Strauchrosen
Gesamte Rosensortimentsliste 2016/2017

Damaszener-Rosen

Diese Rosengruppe wird seit der Antike zur Gewinnung von Rosenöl kultiviert. Schon die Kreuzritter brachten Damaszener-Rosen mit nach Mitteleuropa. Duft, gute Winterhärte und gesundes Laub zeichnen alle Damaszener-Rosen aus. Im Jahr 2013 trug sie den Ehrentitel “Heilpflanze des Jahres”.
Sortiment Damaszener-Rosen
Gesamte Rosensortimentsliste 2016/2017

Wildrosen

Wildrosen

Wildrosen sind nicht gekreuzte Rosen. Sie wachsen meist in ausladenden Sträuchern und haben ungefüllte, schlichte Blüten, aus denen im Herbst Hagebutten entstehen. Da sie meist stark wachsend sind, lassen sie sich gut zur Böschungsbefestigung oder Flächenbegrünung einsetzen.
Sortiment Wildrosen
Gesamte Rosensortimentsliste 2016/2017